Naturparkhaus Zwiesel

Inklusivleistung:

freier Eintritt 1 x täglich

Am südlichen Ortsrand von Zwiesel – direkt an der B11 – liegt das Naturpark-Sonnenhaus. Das im Februar 2002 eröffnete Nullenergiehaus ist ein optimierter Holzrahmenbau, wurde überwiegend mit Baustoffen aus der Region errichtet und versorgt sich selbst mit Energie. Neben der Naturpark-Geschäftsstelle finden Sie hier:

-          eine Ausstellung zum Thema „Energietechnik“

-          eine interaktive Dauerausstellung zum Naturpark

-          einen Raum für Wechselausstellungen (z.B. zu den Themen „Fischotter“ oder „Luchs“)

-          eine Bücherei

-          einen Kleinkinderbereich

-          einen Laden